St. Petri Göttingen-Grone

Aktuelle musikalische Projekte für Erwachsene und Kinder, sowie Konzerte finden Sie auch im Terminplan und unter Aktuelles!

Informationen gibt es bei Elke Hahn, Tel. 05505/50 94 10, hahn@petri-grone.de


Ökumenischer Chor und Konzert "Wege" zur Eröffnung der Kunstausstellung

Herzliche Einladung zum Konzert "Wege" am 9. Juni um 18 Uhr mit Musik für Chor und Orchester von Michael Haydn, Louis Lewandowski und Joh. Sebastian Bach (siehe auch "Aktuelles".  Außerdem steht u. a. auf dem Programm: ein Concero grosso von Georg Friedrich Händel und ein Werk für Streicher von Aleksander Scriabin, Lieder für Gesang und Klavier von Peter Cornelius und einiges andere mehr.

Das Konzert wird von Gundula Bernhold (Gesang), dem Ökumenischen Chor und dem Orchester Concertino sowie von Kirchenmusikerin Elke Hahn gestaltet.

Der Eintritt ist frei, um Spenden zur Finanzierung wird gebeten.


Danach macht der Ökumenische Chor Sommerpause. Am 9. August beginnen dann die Proben zur Bachkantate "Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit" BWV 106, auch Actus tragicus genannt. Hierzu sind interessierte Sängerinnen und Sänger herzlich willkommen! Die Proben finden donnerstags von 20 bis 21.30 Uhr in der Martin-Luther-Straße 18 statt.



Kinderchor

Jeden Mittwoch treffen sich Kinder im Alter von 4 bis 12 Jahren zum Singen und Spielen, letzeres im doppelten Sinn: Das Spielen auf allerlei Instrumenten und ein gemeinsames Spiel am Ende der Probe gehören zum festen Programm des Kinderchores. Die Kinderchorproben sind immer mittwochs von 16.30 bis 17.15 Uhr. Derzeit bereiten die Kinder das Singspiel "Johannes der Täufer" vor, das am Johannistag, 24. Juni im Familiengottesdienst vor den Sommerferien um 11 Uhr aufgeführt werden wird.

Die Chorkinder freuen sich immer über neue Kinder, die gern mitsingen wollen!



Singen am Vormittag

Einmal im Monat am Freitag, 10.00 – 10.45 Uhr, Großer Saal des Zentrums für ältere Menschen.

Singen aus Spaß an der Freud, einfach nur so, für sich selbst, gemeinsam mit anderen. Gesungen werden meist bekannte Volkslieder, auch ein paar Kirchenlieder, manchmal alte Schlager und immer mal wieder auch was, was noch keiner kennt. Eingeladen sind dazu alle, die gern singen und am Vormittag Zeit haben.

Der nächste Termin: Freitag, 15. Juni